+49 (0) 33 04 / 39 19-200 info@enretec.de
Login
Unternehmen

Das Unternehmen enretec

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

Seit 1984 betreuen wir die Zahnärzteschaft rund um die Entsorgung Ihrer Dentalabfälle. Unser Betriebsstandort in Velten (bei Berlin) verfügt über modernste Anlagen zur Lagerung, Behandlung und Verwertung medizinischer Reststoffe und Abfälle. Unsere Arbeitsabläufe und technischen Anlagen sind ganz auf den optimalen und effizienten Umgang mit den Abfällen unserer Kunden ausgerichtet. Auch der Schutz unserer über 35 Mitarbeiter vor schädlichen Einflüssen, die mit der Abfallbehandlung einhergehen können, hat bei uns oberste Priorität.

Ein ausgefeiltes Arbeitsschutzmanagement hilft uns fortlaufend unsere Prozesse zu kontrollieren, Verbesserungspotenziale zu erkennen und zügig umzusetzen. Mit hoher Effizienz werden jährlich um die 270 Tonnen gefährliche und nicht gefährliche Abfälle durch enretec eingesammelt, zum Teil behandelt und einer umweltschonenden Verwertung bzw. Beseitigung zugeführt.

In den letzten 30 Jahren hat sich das Bild der Entsorgungsbranche stark verändert. Das zunehmende Bewusstsein, dass unsere Rohstoffressourcen endlich sind und verbrauchte Produkte eine wichtige Rohstoffquelle (Sekundärrohstoffe) darstellen können, führte zum Umdenken in Politik, Wirtschaft und Bevölkerung. Die Veränderungen im Umweltrecht unterstreichen, dass wir heute die Verwertung unserer Abfälle in den Vordergrund stellen und die Beseitigung (Vernichtung) nur noch in Ermangelung an Alternativen bei bestimmten Abfällen durchgeführt werden muss.

Diese Entwicklung spiegelt sich auch in den heutigen Tätigkeitsfeldern der enretec wieder. Neben unserer traditionellen Entsorgung von Abfällen aus dental-medizinischen Einrichtungen haben wir uns darauf spezialisiert, Rücknahmesysteme für Handel und Industrie in der Medizin-Branche zu entwickeln und zu betreiben.

Heute nutzen über 25 Fachhändler und 30 Hersteller der Medizinbranche unsere effizienten und kundenfreundlichen Rücknahmesysteme. Unsere Kunden stellen damit unter Beweis, dass auch sie einen Beitrag zu umweltschonenden Produktkonzepten leisten möchten. Mit der Rücknahme ihrer verbrauchten Produkte fördern sie die Rückgewinnung von wertvollen Rohstoffen und die Unterbindung von umweltbelastenden Entsorgungspraktiken.

Neue Wege gehen mit innovativen Gemeinschaftsmodellen

enretec Gemeinschaftsmodelle

Für die Medizin-Branche haben wir eine Lösung zur gemeinschaftlichen Lizenzierung von Verkaufsverpackungen auf Basis der gesetzlichen Pflichten nach der Verpackungsverordnung geschaffen. Damit wird der mittelständisch geprägten Medizin-Branche gegenüber den Dualen Systemen ein Hebel in die Hand gegeben, Ihre Einkaufskonditionen wesentlich zu verbessern. Der Hebel lautet: Bündelung der Verpackungsmengen unter dem Dach der enretec. Mit größeren Mengen werden bessere Preise erzielt.

In Zusammenarbeit mit Verbänden, Kammern und Bildungseinrichtungen vermitteln wir in Vorträgen die Pflichten eines Abfallerzeugers nach deutschem Abfallrecht, stets jedoch in Verbindung mit der Logik, die sich hinter jeder Regelung verbirgt. Wir erklären, was mit den Abfällen passiert und wollen damit das Bewusstsein für das eigene Handeln schärfen.

Kooperationen mit Universitäten und der forschenden Industrie haben bewirkt, dass wir diese heute mit wertvollen Forschungsmaterialien versorgen. Gleichzeitig ergibt sich aus dem engen Austausch mit unseren Partnern ein innovatives Netzwerk mit dem Ergebnis, stets neue Impulse für umweltschonende Entsorgungskonzepte zu erhalten.

Unsere Lösungen in 4 Geschäftsbereichen

Nutzen Sie unsere Kompetenz in Sachen Entsorgung und Rücknahme von medizinischen Produkten, Reststoffen oder Abfällen!

Beratungskompetenz ist unser Credo

Das enretec Team
Das enretec Team

Fachkompetenz in allen Unternehmensbereichen
Ob unsere Mitarbeiter im Vertrieb oder an den technischen Anlagen, unsere Fahrer und Disponenten, die Mitarbeiter in der Auftragsbearbeitung oder im Sekretariat. Jede Tätigkeit ist wichtig, benötigt Kompetenz und muss revolvierend weitergebildet werden. Das haben wir schon lange erkannt und lassen daher unsere Mitarbeiter regelmäßig fortbilden. Das schätzen sowohl unsere Kunden als auch die Mitarbeiter selbst.

Freundlich und motiviert für Ihre Entsorgung
Freundliche, engagierte und motivierte Mitarbeiter fallen nicht vom Himmel. Dafür muss der Arbeitgeber etwas tun. So sind angenehme und moderne Arbeitsplätze, maximale Arbeitssicherheit und familienfreundliche Arbeitszeiten selbstverständlich. Regelmäßige Besprechungen in den einzelnen Abteilungen und abteilungsübergreifende unternehmensrelevante Betriebsausflüge sowie schöne Mitarbeiter-Veranstaltungen sorgen für regen Informationsaustausch und lassen der Kreativität viel Raum. Mit unserem mitarbeiterorientierten Gesamtkonzept können Sie stets auf kompetente und freundliche Mitarbeiter vertrauen, die immer eine Lösung für Ihr Abfallproblem finden.

Ihre Rechtssicherheit und Ihr Vertrauen sind uns wichtig

Entsorgungsfachbetrieb
Die Entsorgung von Abfällen sollte grundsätzlich nur an sog. Entsorgungsfachbetriebe beauftragt werden. Ausschließlich Betriebe, die jährlich nach den Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV), geprüft und zertifiziert werden, dürfen sich als Entsorgungsfachbetrieb bezeichnen. Die Wahl des Entsorgungsbetriebes unterliegt der sog. Sorgfaltspflicht, d. h. der Abfallerzeuger ist gesetzlich verpflichtet, zu prüfen, ob der Entsorger überhaupt in der Lage ist, den spezifischen Abfall ordnungsgemäß zu verwerten oder beseitigen. Mit dem Vorliegen des EfbV-Zertifikates, das mit seinen Anlagen zum Deckblatt aufweist, welche Abfälle der Entsorger annehmen darf, kommt der Abfallerzeuger seiner Sorgfaltspflicht nach. Damit wird sein Haftungsrisiko für die ordnungsgemäße Entsorgung seiner Abfälle auf ein Minimum reduziert.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und 14001
enretec erfüllt auch die Anforderungen eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 und eines Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Im Rahmen eines modernen integrierten Managementsystems werden wir jährlich kontrolliert und zertifiziert. Unser gesamtes Handeln ist auf die Anforderungen unserer Kunden und der Umwelt ausgerichtet. Feste Verfahren, Arbeits- und Betriebsanweisungen tragen dafür Sorge, dass vom Geschäftsführer bis zum Pförtner die Unternehmensanforderungen eingehalten werden. Der revolvierende Prozess der Überprüfung und Kontrolle ermöglicht es aber auch, allen Mitarbeitern, Kunden und anderen interessierten Kreisen Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen, die nach sorgfältiger Prüfung auch häufig zur Umsetzung kommen. Damit ist ein stetiger Prozess des Wandels und der Verbesserung fortlaufend gewährleistet.

Zertifizierung nach EG Verordnung 1221/2009 (EMAS III)
Wir legen viel Wert auf Transparenz. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, jährlich eine Umwelterklärung zu veröffentlichen. Dort zeigen wir neben interessanten Angaben zu unserem Betrieb und unserer Tätigkeit, welche Ziele und Maßnahmen wir ergreifen, um besonders umweltschonend zu agieren.

» Hier geht es zu unseren Zertifikaten...

Soziales Engagement leben und schätzen wir

KIDS Kenia
KIDS Kenia

Gemeinsam für mehr Bildung!
Eine Initiative des KIDS Kenia e. V. in Kooperation mit enretec.

Gemeinsam für mehr Bildung! Das ist unsere Devise. Doch nicht nur in die Bildung der eigenen Mitarbeiter investiert enretec, der Entsorgungsfachbetrieb der sich mit viel Know-how und ebenso viel Leidenschaft um die Entsorgung von Abfällen aus dental-medizinischen Einrichtungen kümmert.

Bereits seit Dezember 2012 finanziert enretec die Schulbildung bzw. das Studium von sechs Kindern und Jugendlichen aus Afrika, dem Kontinent der Kriege, Krisen und Konflikte. Diese Kinder sind im Kiaragana-Kinderheim (Kenia, Runyenjes, Embu County) aufgewachsen, welches vom KIDS Kenia e. V. finanziell und durch ehrenamtliche Arbeit maßgeblich unterstützt wird. Der Verein wurde im Jahr 2006 ins Leben gerufen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem die Bildungskosten der Kinder zu finanzieren. Das Projekt mit dem Leitgedanken „Mit Bildung gegen Kinderarmut“ und seiner ausschließlich ehrenamtlich organisierten Verwaltung hat enretec so überzeugt, dass wir nun langfristig die Bildungskosten für sechs dieser Kinder übernehmen werden.

Eine gute Bildung ist der erste Schritt in eine bessere und würdevolle Zukunft und für die meisten Kinder der einzige Weg aus der Armutsspirale. Unterstützen Sie gemeinsam mit uns obdachlose und stark benachteiligte Kinder und investieren Sie in deren Zukunft. Der Verein freut sich über jede Spende. Unter www.kids-kenia.de können Sie den Verein kennen lernen, selber Spenden und die Verwendung der Spendengelder nachvollziehen.

Weitersagen ist ausdrücklich erlaubt!



Weitere Informationen über enretec finden Sie hier:

Entsorgung

Freundlich und motiviert für Ihre Entsorgung

mehr erfahren

Aktionen

Aktuelle Angebote und Aktionen

mehr erfahren

Kontaktformular

Ihr schneller Draht zu uns.

mehr erfahren

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibung und Ausbildungsplätze.

mehr erfahren